Forderungsmanagement mit System

Das KOHL Forderungsmanagement ist modular aufgebaut und ermöglicht uns einzeln oder im System die effektive Bearbeitung selbst größter Forderungsvolumina. Dabei verlieren Sie nie den Überblick: Die gesamte Prozesshistorie und der aktuelle Status wird für Sie jederzeit transparent und nachvollziehbar abgebildet - durch einen 24/7-Online-Zugriff auf Ihren Aktenbestand.

  • Bewertung der Kundenliquidität
  • mehrstufige Erinnerung
  • außergerichtliche Mahnung
  • gerichtliches Mahnverfahren
  • Zwangsvollstreckung
  • Überwachung der Zahlungseingänge
  • Erwirkung gerichtlich titulierter Forderungen
  • individuelle Zahlungsvereinbarungen
  • Zahlung von 100 Prozent der Hauptforderung
  • keine versteckten Kosten
  • schnelle Übertragung durch EDV-Schnittstelle
  • Forderungskauf